Auf einen Blick

Die Diakonie in Südwestfalen zu den Einrichtungen

Gut informiert

Nachrichten und Berichte zu den News

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Ambulant Betreutes Wohnen – im eigenen Zuhause

Für wen wir da sind

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Lösungen in allen Fragen rund um das Thema „Selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden“. Das Ambulant Betreute Wohnen ist eine Hilfeleistung für Menschen in einer schwierigen Lebenssituation und ohne Perspektive.

Wie wir unterstützen

  • Wir unterstützen Sie in Ihrem eigenen Wohnumfeld
  • Wir orientieren uns an Ihrem persönlichen Hilfebedarf
  • Wir vereinbaren mit Ihnen gemeinsam flexible Termine

Was die Klienten erwartet

Wohnen
z.B. gemeinsame Wohnungssuche, Sicherung von Mietzahlungen, Unterstützung bei anstehenden Umzügen

Finanzielle Sicherung
z.B. Unterstützung bei der Sicherung von Ansprüchen (Arbeitslosengeld II, Grundsicherung, Rente...), Hilfestellung bei Behördengängen und Formularausfüllung, Umgang mit eigenen finanziellen Mitteln

Alltag

z.B. lebenspraktische Unterstützung (hauswirtschaftliche Anleitung, Einkaufsbegleitung, Hygiene...)

Gesundheit

z.B. Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung/Behinderung, Beratung und Hilfestellung bei notwendiger Behandlung, Begleitung zu Ärzten

Arbeit

z.B. Begleitung zum Arbeitsamt, Jobcenter und Unterstützung zur beruflichen Integration, Kooperation mit Arbeitgebern bzw. Maßnahmeträgern

Soziale Kompetenzen

z.B. Unterstützung bei der Förderung von familiären und weiteren sozialen Kontakten, gesellschaftliche Integration, Hobbyfindung, Konfliktberatung

Freizeitgestaltung
z.B. Teilnahme an Tageausflügen, Freizeiten, Veranstaltungen und der Selbsthilfegruppe der Diakonie in Südwestfalen

Wer die Kosten übernimmt

Die Kosten des Ambulant Betreuten Wohnens übernimmt nach Antragstellung in der Regel der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) gemäß § 67 SGB XII. Genauere Einzelheiten sowie Unterstützung bei der Antragstellung erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111